Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien- Aktualisiert

Liebe Eltern, liebe Kinder,

an dieser Stelle möchte ich im Namen des gesamten Teams Ihnen und euch allen ein gesundes erfolgreiches Jahr 2022 wünschen. Hoffen wir, dass wir bald wieder in Normalität leben können!

Leider ist es noch nicht so weit.

So, wie in unterem Beitrag vor den Ferien geschrieben, müssen wir nun weiterhin täglich testen als auch die Masken ebenfalls im Unterricht tragen, dies fällt uns allen nicht leicht, jedoch ist es zum Schutz aller notwendig! Bitte geben Sie den Kindern ausreichend Masken zum Wechseln mit, danke!

Wir werden morgen alle Kinder wieder in der Schule begrüßen, ein Aussetzen der Präsenzpflicht ist nicht mehr möglich.

Wir haben uns entschieden in diesen – bisher 2 anvisierten- Wochen den Unterricht im Klassenleitermodell zu führen. Die Kinder haben dann bis auf einige Ausnahmen bei der Klassenleiterin Unterricht. Hauptaugenmerk liegt auf Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Es wird aber auch Bewegungsangebote an der frischen Luft geben, Sportunterricht in unserem kleinen Gymnastikraum ( durch die Baumaßnahmen ist unsere Turnhalle noch nicht zu nutzen) ist nicht optimal. Die Kolleginnen werden den Kindern entsprechende Infos dazu weitergeben.

Derzeit wird geprüft, wie wir mit dem Englischunterricht der 4. Klassen verfahren können.

Um Begegnungen der einzelnen Klassenstufen zu reduzieren, werden wir die Endzeiten wieder etwas staffeln- die 1. Klassen werden 13.05 Uhr aus dem Speiseraum entlassen, die 2. Klassen 13.00 Uhr vom Schulhof geschickt, die 3. Klassen 13.05 Uhr aus dem Klassenraum verabschiedet, die 4. Klassen ebenfalls aus dem Klassenraum um 13.10 Uhr verabschiedet. Die Kinder gehen dann wie gewohnt in den Hort bzw nach Hause.

Die bisher gewohnten Ankunftsplätze/ Tore bleiben bestehen. Ich möchte daran nochmals erinnern, bitte halten Sie diese unbedingt ein.

Die 1. Klassen kommen über das kleine Tor am Haupteingang auf das Gelände.

Die 2. Klassen kommen über das Tor am Kindergarten auf das Gelände.

Die 3. Klassen kommen über das Tor am Hort auf das Gelände.

Die 4. Klassen kommen über das Tor an der Turnhalle auf das Gelände.

Die Hauskinder verlassen über den Haupteingang das Schulhaus.

Die  Absprachen zum Holen und Bringen der Kinder im Hort bleiben bestehen.

So, nun bleibt mir noch uns allen morgen einen guten Start zu wünschen.

Viele Grüße

Sandra Berger

 

Liebe Eltern,

das Ministerium hat heute die Modalitäten zum Unterrichtsablauf  nach den Ferien veröffentlicht.

Hier finden Sie die Informationen:

„Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Auch in den ersten beiden Schulwochen nach den Weihnachtsferien wird weiterhin täglich eine Testung der Schülerinnen und Schüler auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2- Virus erfolgen. Für das Personal ergibt sich die Verpflichtung zur Teilnahme an den Testungen aus § 28b Abs. 1 lfSG, soweit nicht der Status geimpft oder genesen vorliegt. Die dringende Bitte an die Geimpften und Genesenen sich ebenfalls regelmäßig zu testen, gilt nach wie vor.

Ebenfalls wird in den ersten beiden Schulwochen nach den Weihnachtsferien die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch im Unterricht zunächst aufrechterhalten bleiben.

Die Befreiung von der Präsenzpflicht wird nach dem Ende der Weihnachtsferien nicht verlängert. Innerhalb der ersten beiden Schulwochen wird je nach Entwicklung der pandemischen Lage eine Neubewertung erfolgen.“

An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen allen für die gute Zusammenarbeit, Hinweise und Kritiken in dieser für uns alle schwierigen Zeit bedanken.

Bitte bleiben oder werden Sie schnell wieder gesund, so dass das bevorstehende Weihnachtsfest besinnlich und erholsam begangen werden kann.

Frohe Weihnachten im Namen des gesamten Teams

Ihre Sandra Berger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.