Info

Liebe Eltern,

lassen Sie mich bezüglich  der weiteren Vorgehensweise im Rahmen der Pandemie einige Dinge erläutern. Die außergewöhnliche Situation hat für uns alle viele Veränderungen mit sich gebracht, positive als auch negative. Wir als Schulgemeinschaft wollen die positiven Veränderungen in z. B. der Organisation des Schulablaufs beibehalten und entsprechend weiter optimieren. So sorgt das Sammeln in den Klassen vor Schulbeginn als auch zum Pausenende nun für einen geordneten, ruhigen Einlass. Die geteilten Pausen bzw. der geteilte Pausenhof bringt weniger Konflikte, da nur die Hälfte der Klassen auf dem Hof sind.
Aus  schulorganisatorischer Sicht ist es nicht mehr durchgängig möglich, die einzelnen Klassen oder Klassenstufen strikt voneinander zu trennen, daher ist im Hygienekonzept unsere Schule als eine Gemeinschaft verankert.
Nun noch ein Hinweis zum Schluss, die bisherigen Infos seitens des Landesschulamtes sehen kein erneutes Ausfüllen eines Gesundheitszettels mehr vor. Jedoch sollen uns während der Ferien weitere Ergänzungen zum Rahmenhygieneplan erreichen, bitte schauen Sie wieder vorbei.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Viele Grüße

Sandra Berger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.