Testpflicht ausgeweitet

Liebe Eltern,

sicher haben Sie aus der Presse bereits erfahren, dass die Testpflicht ab der kommenden Woche erweitert wird. Ab Montag werden wir dann wieder 3 mal testen. Der Schulleiterbrief mit den entsprechenden Hinweisen ging uns heute Nachmittag zu. Unsere Ministerin bedauert es sehr, dass wieder einmal die Presse vor uns, den Betroffenen, von der Anpassung der Maßnahmen erfahren hat und diese zum Teil auch stark verkürzt und unvollständig dargestellt hat.

Im besagtem Brief ist vermerkt, dass die Tests nun grundsätzlich in der Schule durchgeführt werden müssen. Dazu ist es notwendig, dass Sie das folgende Formular ausgefüllt mitgeben.

Bitte anklicken: Einverstaendniserklaerung-SuS-Selbsttests_blanco

Sehr schön wäre es, wenn Sie das ausgefüllte Formular schon morgen mitgeben könnten. Spätestens am Montag benötigen wir dies jedoch.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und auch dafür, dass Sie gemeinsam mit uns den Schulbetrieb in diesen turbulenten Zeiten aufrechterhalten.

Viele Grüße

Sandra Berger im Namen des gesamten Teams

 

2 Gedanken zu „Testpflicht ausgeweitet

  1. Wenn ein Kind mit Corona in den Hort/Schule kommt und dort erst positiv getestet wird ist das nicht eine Ansteckungsgefahr für Andre da Kinder ja doch in Kontakt sind?Finde zuhause testen besser um bei positivtest es nicht in Schule gehen zu lassen.Mfg.Manuela Schmidt

    1. Liebe Frau Schmidt, leider haben wir diese Möglichleit nun nicht mehr.
      Viele Grüße
      Sandra Berger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.